Hersteller Sanucyst

Sanucyst

1 Produkt

Sanucyst® Blasen-Nieren-Tropfen
Sanucyst® Blasen-Nieren-Tropfen
Blasen-Nieren-Tropfen zum Einnehmen Präparatgruppe: Präparat aus Pflanzenextrakten Wirkstoff: Cantharis D4, Causticum Hahnemanni D4, Dulcamara D3, Petroselinum crispum D3, Populus tremuloides D1, Solidago virgaurea D3 Zusammensetzung: 10 ml Mischung enthalten: 1 ml Cantharis Dil. D4 2 ml Causticum Hahnemanni Dil. D4 (Hab, SV 5a mit Ethanol 43% (m/m)) 1 ml Dulcamara Dil. D3 1 ml Petroselinum crispum Dil. D3 2 ml Populus tremuloides Dil. D1 3 ml Solidago virgaurea Dil. D3 Erfahrungsgemäß angewendet bei: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Anwendung: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12 mal täglich, je 5-10 Tropfen einnehmen. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen 1-3 mal täglich 5-10 Tropfen einnehmen. Die Dosierung für Jugendliche (12-18 Jahre) 3x täglich 4 Tropfen (Tagesmaximaldosis = 12 Tropfen). Nebenwirkungen: Keine bekannt. Gegenanzeigen: Sanucyst® Blasen-Nieren-Tropfen dürfen nicht eingenommen werden bei Überempfindlichkeit gegen Salicylate. Nicht anwenden bei Kindern unter 12 Jahren. Wechselwirkungen: Keine bekannt. Vorsichtsmaßnahmen: Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, sollte Sanucyst® in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Die angegebenen Dosierungen dürfen aus Gründen der Arzneimittelsicherheit nicht überschritten werden. Warnhinweis: Enthält 63 Vol.-% Alkohol.
Produktdetailsverkauft von: Shop Apotheke 11,69

Hier finden Sie Produkte des Herstellers Sanucyst

© 2022-2024 Copyright by Prizedealer