Hexal AG

Hexal AG

Beliebte Kategorien

22 Produkte

-5 %
CETIRIZIN HEXAL Tropfen bei Allergien 10 ml
CETIRIZIN HEXAL Tropfen bei Allergien 10 ml
Cetirizin Hexal® Saft, Tropfen und Filmtabletten bei Allergien Cetirizin Hexal® bei Allergien – stark bei Allergien Juckreiz, laufende Nase, tränende Augen oder ständiges Niesen – Allergien sind quälend und weit verbreitet. Dahinter verbirgt sich eine allergische Reaktion des Körpers auf eher harmlose Substanzen. Cetirizin Hexal® bei Allergien ist ein schnell und stark wirksames Antiallergikum und wird eingesetzt bei Heuschnupfen und juckenden Hautausschlägen*. *zur Linderung von Nesselsucht (chronischer Urtikaria) Allergie – eine Überreaktion des Körpers Im Fall einer Allergie reagiert das Immunsystem unangemessen heftig auf eher harmlose Substanzen wie z.B. Tierhaare oder im Fall von Heuschnupfen auf Pollen. Dabei versucht der Körper, diese 'Eindringlinge“ einzufangen und unschädlich zu machen. Werden 'Eindringlinge“ gefangen, werden Botenstoffe wie Histamin freigegeben. Diese lösen kleine Entzündungen aus und erweitern die Blutgefäße. Je nachdem, wo dies geschieht, kommt es zu unterschiedlichen Allergie-Symptomen wie Juckreiz, Niesreiz, laufender Nase, tränenden Augen oder Hautreaktionen. Wirkt schnell und effektiv gegen allergische Symptome Cetirizin Hexal® bei Allergien lindert die allergischen Symptome bei chronischer Nesselsucht, chronischem allergischen Schnupfen und Heuschnupfen effektiv von innen. ist bereits innerhalb einer halben Stunde nach der Einnahme wirksam. ist gut verträglich und als Saft oder Tropfen bereits für Kinder ab 2 Jahren geeignet. So hilft Cetirizin Hexal® bei Allergien Antihistaminika wie Cetirizin blockieren den Histamin-Rezeptor und verhindern so die Entstehung typischer Allergiesymptome wie Juckreiz, laufende Nase oder juckende Augen. Der in Cetirizin Hexal® bei Allergien enthaltene Wirkstoff Cetirizindihydrochlorid kann die allergischen Symptome bereits innerhalb einer halben Stunde nach der Einnahme lindern. Nesselsucht Typische allergische Reaktionen der Haut auf Allergene, mit denen sie entweder direkt in Kontakt gekommen ist, oder die durch die Nahrung in den Körper gelangt sind, sind Juckreiz, Rötung, Ausschläge oder Quaddeln. Chronischer Allergischer Schnupfen Allergene, die über die Luft in den Körper gelangen, wie Tierhaare oder die Ausscheidungen von Hausstaubmilben lösen häufig einen allergischen Schnupfen aus. Die Nasenschleimhaut schwillt an, die Nase verstopft, fängt an zu laufen und juckt. Heuschnupfen (Pollenallergie) Typisch für den Heuschnupfen ist, dass er sich in der Pollenflugzeit bei schönem Wetter vor allem tagsüber verschlechtert. Längere Regenfälle führen hingegen zu einer Verbesserung der Symptome. Häufige Symptome sind eine laufende, juckende Nase, Niesreiz und rote, tränende Augen. Anwendung: Wie ist Cetirizin Hexal® bei Allergien einzunehmen? Die Einnahmedauer ist abhängig von der Art, Dauer und dem Verlauf Ihrer Beschwerden und wird von Ihrem Arzt festgelegt. Darf Cetirizin Hexal® bei Allergien in Schwangerschaft und Stillzeit gegeben werden? Die Einnahme von Cetirizin Hexal® bei Allergien sollte während der Schwangerschaft und Stillzeit vermieden werden und nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker erfolgen. Was ist bei der Einnahme von Cetirizin Hexal® bei Allergien zu beachten? Vermeiden Sie die gleichzeitige Einnahme von Cetirizin Hexal® bei Allergien und Alkohol. Cetirizin sollte nicht zum Einsatz kommen: wenn Sie eine schwere Nierenkrankheit haben. bei Allergien gegen Cetirizindihydrochlorid oder gegen Piperazin-Derivate. Fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat: wenn Sie an einer eingeschränkten Nierenfunktion leiden. wenn Sie Schwierigkeiten beim Wasserlassen haben. wenn Sie Epilepsiepatient sind oder bei Ihnen ein Krampfrisiko besteht. wenn Sie andere Medikamente zusätzlich zu Cetirizin Hexal® bei Allergien einnehmen. Pflichttext: Cetirizin Hexal® Tropfen bei Allergien, 10 mg/ml Tropfen zum Einnehmen, Lösung: Wirkstoff: Cetirizindihydrochlorid. Anwendungsgebiete: Bei Erwachsenen und Kindern ab einem Alter von 2 Jahren zur Linderung von Nasen- und Augensymptomen bei saisonaler und ganzjähriger allergischer Rhinitis sowie zur Linderung von Nesselsucht (Urtikaria). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke! Mat.-Nr.: 2/51015813-02 Stand: November 2022 Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de
2 Angebote
5,69 5,99 €
ZINK SANDOZ Brausetabletten 20 St.
ZINK SANDOZ Brausetabletten 20 St.
Was ist Zink-Sandoz und wofür wird es angewendet? Zink-Sandoz gehört zur Gruppe der Mineralstoffpräparate.Es wird angewendet zur Behandlung von Zinkman-gelzuständen, sofern sie ernährungsmäßig nicht behoben werden können. Wie ist Zink-Sandoz einzunehmen? Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die empfohlene Dosis beträgt Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: ½-1 Brausetablette (entsprechend 12,5-25 mg Zink) täglichArt der Anwendung Zum Einnehmen nach Aufl ösen in Wasser:Lösen Sie bitte die Brausetablette in einem Glas Wasser auf und trinken Sie es nach einer Mahlzeit vollständig aus. Die Brausetablette kann in gleiche Hälften geteilt werden. Dauer der Anwendung Die Dauer der Behandlung richtet sich nach dem Schweregrad des Zinkmangels. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Zink-Sandoz zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge von Zink-Sandoz eingenommen haben, als Sie sollten ine akute Überdosierung ist selten und tritt gewöhnlich nur nach gleichzeitiger Einnahme von mindestens einem Gramm Zinksulfat 1 H2O auf; dies entspricht einer Menge von 14 Brausetabletten. Sollten Sie zu viel Zink-Sandoz eingenommen haben, wenden Sie sich bitte umgehend an Ihren Arzt oder Apotheker.Wenn Sie die Einnahme von Zink-Sandoz vergessen haben. Nehmen Sie die nächste Dosis zum gewohnten Zeitpunkt ein. Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Was Zink-Sandoz enthält Der Wirkstoff ist Zinksulfat 1 H2O. 1 Brausetablette enthält 69 mg Zinksulfat 1 H2O (entsprechend 25 mg Zink). Die sonstigen Bestandteile sind: Citronensäure (Ph.Eur.), Natriumhydrogencarbo-nat, Natriumcarbonat, Zitronenaroma, Natriumcy-clamat, Natriumcitrat, Saccharin-Natrium Pflichttext: Zink-Sandoz®, 25 mg Brausetabletten: Wirkstoff: Zink (als Zinksulfat-Monohydrat). Anwendungsgebiete: Mineralstoffpräparat zur Behandlung von Zinkmangelzuständen, sofern sie ernährungsmäßig nicht behoben werden können. Warnhinweis: Enthält Natrium und Sorbitol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke! Mat.-Nr.: 2/51013830-02 Stand: Juli 2020 Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de
Produktdetailsverkauft von: Shop Apotheke 7,25
-14 %
CETIRIZIN HEXAL Saft bei Allergien 150 ml
CETIRIZIN HEXAL Saft bei Allergien 150 ml
Cetirizin Hexal® Saft, Tropfen und Filmtabletten bei Allergien Cetirizin Hexal® bei Allergien – stark bei Allergien Juckreiz, laufende Nase, tränende Augen oder ständiges Niesen – Allergien sind quälend und weit verbreitet. Dahinter verbirgt sich eine allergische Reaktion des Körpers auf eher harmlose Substanzen. Cetirizin Hexal® bei Allergien ist ein schnell und stark wirksames Antiallergikum und wird eingesetzt bei Heuschnupfen und juckenden Hautausschlägen*. *zur Linderung von Nesselsucht (chronischer Urtikaria) Allergie – eine Überreaktion des Körpers Im Fall einer Allergie reagiert das Immunsystem unangemessen heftig auf eher harmlose Substanzen wie z.B. Tierhaare oder im Fall von Heuschnupfen auf Pollen. Dabei versucht der Körper, diese 'Eindringlinge“ einzufangen und unschädlich zu machen. Werden 'Eindringlinge“ gefangen, werden Botenstoffe wie Histamin freigegeben. Diese lösen kleine Entzündungen aus und erweitern die Blutgefäße. Je nachdem, wo dies geschieht, kommt es zu unterschiedlichen Allergie-Symptomen wie Juckreiz, Niesreiz, laufender Nase, tränenden Augen oder Hautreaktionen. Wirkt schnell und effektiv gegen allergische Symptome Cetirizin Hexal® bei Allergien lindert die allergischen Symptome bei chronischer Nesselsucht, chronischem allergischen Schnupfen und Heuschnupfen effektiv von innen. ist bereits innerhalb einer halben Stunde nach der Einnahme wirksam. ist gut verträglich und als Saft oder Tropfen bereits für Kinder ab 2 Jahren geeignet. So hilft Cetirizin Hexal® bei Allergien Antihistaminika wie Cetirizin blockieren den Histamin-Rezeptor und verhindern so die Entstehung typischer Allergiesymptome wie Juckreiz, laufende Nase oder juckende Augen. Der in Cetirizin Hexal® bei Allergien enthaltene Wirkstoff Cetirizindihydrochlorid kann die allergischen Symptome bereits innerhalb einer halben Stunde nach der Einnahme lindern. Nesselsucht Typische allergische Reaktionen der Haut auf Allergene, mit denen sie entweder direkt in Kontakt gekommen ist, oder die durch die Nahrung in den Körper gelangt sind, sind Juckreiz, Rötung, Ausschläge oder Quaddeln. Chronischer Allergischer Schnupfen Allergene, die über die Luft in den Körper gelangen, wie Tierhaare oder die Ausscheidungen von Hausstaubmilben lösen häufig einen allergischen Schnupfen aus. Die Nasenschleimhaut schwillt an, die Nase verstopft, fängt an zu laufen und juckt. Heuschnupfen (Pollenallergie) Typisch für den Heuschnupfen ist, dass er sich in der Pollenflugzeit bei schönem Wetter vor allem tagsüber verschlechtert. Längere Regenfälle führen hingegen zu einer Verbesserung der Symptome. Häufige Symptome sind eine laufende, juckende Nase, Niesreiz und rote, tränende Augen. Anwendung: Wie ist Cetirizin Hexal® bei Allergien einzunehmen? Die Einnahmedauer ist abhängig von der Art, Dauer und dem Verlauf Ihrer Beschwerden und wird von Ihrem Arzt festgelegt. Darf Cetirizin Hexal® bei Allergien in Schwangerschaft und Stillzeit gegeben werden? Die Einnahme von Cetirizin Hexal® bei Allergien sollte während der Schwangerschaft und Stillzeit vermieden werden und nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker erfolgen. Was ist bei der Einnahme von Cetirizin Hexal® bei Allergien zu beachten? Vermeiden Sie die gleichzeitige Einnahme von Cetirizin Hexal® bei Allergien und Alkohol. Cetirizin sollte nicht zum Einsatz kommen: wenn Sie eine schwere Nierenkrankheit haben. bei Allergien gegen Cetirizindihydrochlorid oder gegen Piperazin-Derivate. Fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat: wenn Sie an einer eingeschränkten Nierenfunktion leiden. wenn Sie Schwierigkeiten beim Wasserlassen haben. wenn Sie Epilepsiepatient sind oder bei Ihnen ein Krampfrisiko besteht. wenn Sie andere Medikamente zusätzlich zu Cetirizin Hexal® bei Allergien einnehmen. Pflichttext: Cetirizin Hexal® Saft bei Allergien, 1 mg/ml Lösung zum Einnehmen: Wirkstoff: Cetirizindihydrochlorid. Anwendungsgebiete: Bei Erwachsenen und Kindern ab einem Alter von 2 Jahren zur Linderung von Nasen- und Augensymptomen bei saisonaler und ganzjähriger allergischer Rhinitis sowie zur Linderung von Nesselsucht (Urtikaria). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke! Mat.-Nr.: 2/51015812-02 Stand: November 2022 Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de
2 Angebote
5,65 6,59 €
-19 %
LOPEDIUM akut bei akutem Durchfall Hartkapseln 10 St.
LOPEDIUM akut bei akutem Durchfall Hartkapseln 10 St.
Lopedium® akut bei akutem Durchfall Schnelle Hilfe bei akutem Durchfall Durch den effektiven Wirkstoff Loperamid wirkt Lopedium® akut schnell bei akuten Durchfallerkrankungen. Das seit Jahren bewährte Mittel ist sehr gut verträglich und unverzichtbarer Bestandteil jeder Reiseapotheke. Für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren Wirkt schnell und zuverlässig Beruhigt den Darm für viele Stunden Sehr gut verträglich Ideal auf Reisen Wirkt gegen die Funktionsstörung des Darms bei Durchfall Durchfall ist ein Zeichen dafür, dass die Funktion unseres Darms gestört oder beeinträchtigt ist. Dies kann unterschiedliche Ursachen haben, wie eine Lebensmittelunverträglichkeit (z. B. Glutenunverträglichkeit, Lactoseintoleranz oder Fruktoseintoleranz). Oft lösen auch Infekte, wie eine Magen-Darm-Grippe den Durchfall aus – z. B. auch durch verdorbene Speisen oder unsauberes Trinkwasser. Gelangen Krankheitserreger in den Darm, versuchen diese sich in der Schleimhaut anzusiedeln und lösen Entzündungen aus. Der Darm beschleunigt seine Bewegung, um die Keime loszuwerden. Dadurch gelangen aus der Nahrung weniger Wasser und Nährstoffe in den Körper. Gleichzeitig gibt die Darmwand Wasser und Elektrolyte in den Darm ab. Der Darminhalt wird sehr flüssig und als Durchfall ausgeschieden. Lopedium® akut bei akutem Durchfall verlangsamt die erhöhte Darmbewegung. Dadurch hat der Körper mehr Zeit, Wasser und Elektrolyte aufzunehmen. Der Stuhl kann wieder fest werden. Gleichzeitig können die Krankheitserreger durch das Immunsystem bekämpft werden. Anwendungsgebiet: Zur Behandlung der Symptome von akutem Durchfall, sofern keine Behandlung der Krankheitsursache zur Verfügung steht. Eine über 2 Tage hinausgehende Behandlung mit Loperamid darf nur nach ärztlicher Verordnung erfolgen. Bewährter Wirkstoff FÜR DIE Hausapotheke Lopedium® akut ist ein bewährter und sehr gut erforschter Wirkstoff bei Durchfallerkrankungen. Es sollte in keiner Hausapotheke fehlen, da jeder dritte Erwachsene mindestens einmal pro Jahr an akutem Durchfall leidet. Lopedium® akut ist bei akutem Durchfall sehr gut verträglich und sorgt für eine rasche Genesung. Sicher Unterwegs Ein hohes Maß an Stress hat bei vielen Menschen einen Einfluss auf unseren Alltag und kann so auch Durchfall auslösen. Stress kann der Verdauung zusetzen und Ihr Leben und den Alltag aus dem Gleichgewicht bringen. IM Urlaub Durchfall im Urlaub ist nicht nur unangenehm, sondern auch belastend und verdirbt die schönsten Tage im Jahr, die der Erholung dienen sollten. Vor allem im Urlaub kommt es jedoch häufig zu Durchfall durch Zeit- und Klima-Umstellung, aber auch durch fettige oder scharfe Speisen und verunreinigtes Trinkwasser. Lopedium® akut bei akutem Durchfall kann diesen stoppen und sie können ihren Urlaub genießen. Aus diesem Grund gehört Lopedium akut in jede Reiseapotheke. Anwendung: Alter Erstdosis Wiederholungsdosis Tagesdosis Jugendliche ab 12 Jahren 1 Hartkapsel 1 Hartkapsel 4 Hartkapseln Erwachsene 2 Harkapseln 2 Hartkapseln 6 Hartkapseln Zu Beginn der Behandlung von akuten Durchfällen erfolgt die Einnahme der Erstdosis. Danach soll nach jedem ungeformten Stuhl die Wiederholungsdosis eingenommen werden. Die empfohlene Tageshöchstdosis darf nicht überschritten werden. Lopedium® akut bei akutem Durchfall ist für Kinder unter 12 Jahren nicht geeignet. Häufige Fragen & Antworten: Wann spricht man von Durchfall? Die Stuhlhäufigkeit und -beschaffenheit ist von Person zu Person verschieden. Bei Erwachsenen spricht man von Durchfall, wenn mehr als 3 ungeformte Stühle täglich vorkommen, bei denen der Stuhl dünnflüssig ist und/oder die Stuhlmenge erhöht ist. Kann Lopedium® akut bei akutem Durchfall auch in der Schwangerschaft eingenommen werden? Lopedium® akut bei akutem Durchfall sollte weder in der Schwangerschaft noch in der Stillzeit eingenommen werden. Wie lange kann Lopedium® akut bei akutem Durchfall eingenommen werden? Lopedium® akut bei akutem Durchfall sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als 2 Tage eingenommen werden. Wenn der Durchfall nach 2 Tagen Behandlung mit Lopedium® akut bei akutem Durchfall weiterhin besteht, muss Lopedium® akut bei akutem Durchfall abgesetzt werden und ein Arzt aufgesucht werden. Eine über 2 Tage hinausgehende Behandlung darf nur unter ärztlicher Verordnung und Verlaufsbeobachtung erfolgen. Was müssen Sie vor der Einnahme von Lopedium® akut bei akutem Durchfall beachten? Lopedium® akut bei akutem Durchfall darf nicht eingenommen werden: wenn Sie allergisch gegen Loperamidhydrochlorid oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind. von Kindern unter 12 Jahren (Kinder zwischen 2-12 Jahren dürfen nur nach ärztlicher Verordnung mit Loperamid behandelt werden). wenn Sie an Zuständen, bei denen eine Verlangsamung der Darmtätigkeit zu vermeiden ist, z.B. aufgetriebener Leib, Darmverschluss, leiden. wenn Sie an Durchfällen, die mit Fieber und/oder blutigem Stuhl einhergehen, leiden. wenn Sie an Durchfällen, die während oder nach der Einnahme von Antibiotika auftreten, leiden. wenn Sie an chronischen Durchfallerkrankungen leiden (Diese dürfen nur nach ärztlicher Verordnung mit Loperamidhydrochlorid behandelt werden). wenn Sie an einem akuten Schub einer Colitis ulcerosa (geschwürige Dickdarmentzündung) leiden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Lopedium® akut bei akutem Durchfall einnehmen: wenn Sie Aids haben und zur Durchfallbehandlung Lopedium® akut bei akutem Durchfall einnehmen. wenn Sie an einer Lebererkrankung leiden. wenn Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern wie Lactose leiden. Achten Sie auf einen ausreichenden Ersatz von Flüssigkeiten und Salzen (Elektrolyten). Dies ist die wichtigste Behandlungsmaßnahme bei Durchfall, da es dabei zu großen Flüssigkeits- und Salzverlusten kommen kann. Dies gilt insbesondere für Kinder. Lopedium® akut bei akutem Durchfall führt zu einer Beendigung des Durchfalls, wobei die Ursache nicht behoben wird. Wenn möglich, sollte auch die Ursache behandelt werden. Sprechen Sie deshalb mit Ihrem Arzt. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt vor allem dann, wenn Sie einen oder mehrere der folgenden Wirkstoffe regelmäßig oder gelegentlich einnehmen: Ritonavir (Mittel zur Behandlung einer HIV-Infektion) Itraconazol, Ketoconazol (Mittel zur Behandlung einer Pilzinfektion) Chinidin (Mittel zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen) Gemfibrozil (Mittel zur Behandlung erhöhter Blutfette) Desmopressin (Mittel zur Behandlung von vermehrtem Harnlassen) Pflichttext: Lopedium® akut bei akutem Durchfall 2 mg Hartkapseln / Lopedium® T akut bei akutem Durchfall 2 mg Tabletten : Wirkstoff: Loperamidhydrochlorid. Anwendungsgebiet: Zur symptomatischen Behandlung von akuten Durchfällen für Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene, sofern keine ursächliche Therapie zur Verfügung steht. Eine über 2 Tage hinausgehende Behandlung mit Loperamidhydrochlorid darf nur unter ärztlicher Verordnung und Verlaufsbeobachtung erfolgen. Warnhinweis: Enthält Lactose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke! Mat.-Nr.: 2/51016089 Stand: Juli 2023 Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de
2 Angebote
2,49 3,09 €
IBUHEXAL akut 400 Filmtabletten 20 St.
IBUHEXAL akut 400 Filmtabletten 20 St.
Bei leichten bis mäßig starken Schmerzen (z.B. Kopf-, Zahn- und Regelschmerzen) Wirkstoff: Ibuprofen IbuHEXAL® akut 400mg Wirkt schnell Wirkt zuverlässig Wirkt entzündungshemmend Und ist lactosefrei Zur Anwendung bei Kindern ab 6 Jahre, Jugendlichen und Erwachsenen Was ist IbuHEXAL akut 400 und wofür wird es angewendet? IbuHEXAL akut 400 ist ein entzündungshemmendes und schmerzstillendes Arzneimittel (nicht-steroidales Antiphlogistikum/Antirheumatikum). IbuHEXAL akut 400 wird angewendet bei: leichten bis mäßig starken Schmerzen, wie Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Regelschmerzen Fieber Wie ist IbuHEXAL akut 400 einzunehmen? Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Nehmen Sie IbuHEXAL akut 400 ohne ärztlichen oder zahnärztlichen Rat nicht länger als 4 Tage ein. Wenn bei Kindern ab 20 kg Körpergewicht (6 Jahre) und Jugendlichen die Anwendung dieses Arzneimittels für mehr als 3 Tage erforderlich ist oder wenn sich die Symptome verschlimmern, sollte ärztlicher Rat eingeholt werden. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Alter Körpergewicht Einzeldosis max. Tagesdosis 6-9 Jahre 20 kg - 29 kg 1/2 Filmtablette (entsprechend 200 mg Ibuprofen 1 1/2 Filmtabletten (entsprechend bis 600 mg Ibuprofen) 10 - 12 Jahre 30 kg - 39 kg 1/2 Filmtablette (entsprechend 200 mg Ibuprofen 2 Filmtabletten (entsprechend bis 800 mg Ibuprofen) Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre und Erwachsene > 40 kg 1/2 Filmtablette (entsprechend 200 - 400 mg Ibuprofen 3 Filmtabletten (entsprechend bis 1200 mg Ibuprofen) Wenn Sie die maximale Einzeldosis eingenommen haben, warten Sie mindestens 6 Stunden bis zur nächsten Einnahme. Dosierung bei älteren Menschen Es ist keine spezielle Dosisanpassung erforderlich. Art der Anwendung Nehmen Sie IbuHEXAL akut 400 unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit (z. B. einem Glas Wasser) während oder nach einer Mahlzeit ein. Für Patienten, die einen empfi ndlichen Magen haben, empfiehlt es sich, IbuHEXAL akut 400 während der Mahlzeiten einzunehmen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von IbuHEXAL akut 400 zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge von IbuHEXAL akut 400 eingenommen haben als Sie sollten Suchen Sie unverzüglich einen Arzt auf. Zu den Symptomen nach Überdosierung mit Ibuprofen können gehören: Kopfschmerzen, Schwindel, Benommenheit, Bewusstlosigkeit (bei Kindern auch myoklonische Krampfanfälle), Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Blutungen im Magen-Darm-Trakt, Funktionsstörungen von Leber und Nieren, Blutdruckabfall, verminderte Atmung (Atemdepression) und Blaufärbung der Haut. Wenn Sie die Einnahme von IbuHEXAL akut 400 vergessen haben Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Was IbuHEXAL akut 400 enthält Der Wirkstoff ist: Ibuprofen 1 Filmtablette enthält 400 mg Ibuprofen. Die sonstigen Bestandteile sind: mikrokristalline Cellulose, Croscarmellose-Natrium, Hypromellose, Macrogol 400, Magnesiumstearat (Ph.Eur.), hochdisperses Siliciumdioxid, Talkum, Titandioxid (E 171) Pflichttext: IbuHEXAL® akut 200/- 400 mg Filmtabletten: Wirkstoff: Ibuprofen. Anwendungsgebiete: Symptomatische Behandlung von leichten bis mäßig starken Schmerzen, wie Kopf-, Zahn-, Regelschmerzen; Fieber. Warnhinweis: Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke! Mat.-Nr.: 2/51015397-02 Stand: August 2022 Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de
Produktdetailsverkauft von: Shop Apotheke 4,20
-4 %
CALCIUM SANDOZ D Osteo Brausetabletten 100 St.
CALCIUM SANDOZ D Osteo Brausetabletten 100 St.
Immer ausreichend Calcium Bis etwa zum 35. Lebensjahr wird die maximale Knochenmasse aufgebaut. Vorraussetzung dafür ist eine ausreichende Versorgung mit Calcium. Ab dem 35. Lebensjahr etwa setzt ein natürlicher Knochenabbau ein. Ab ca. 45 Jahren bei Frauen und ab ca. 60 Jahren bei Männern führen hormonelle Veränderungen zu einem stark beschleunigten Knochenabbau. Das Vitamin D sorgt für den effektiven Einbau des Calciums. Vorbeugung von Osteoporose Um einer Osteoporose nachhaltig vorzubeugen, ist es daher wichtig, ab etwa dem 45. Lebensjahr zusätzlich Vitamin D zuzuführen. Darum enthält Calcium-Sandoz® D Osteo das Sonnenvitamin D und ist als Kautablette und als schnell lösliche und erfrischende Brausetablette erhältlich. Calcium-Sandoz® D Osteo mit dem 3-fach Effekt durch Vitamin D: Steigert die Calcium-Aufnahme Erhöht die Calcium-Einlagerung Festigt die Knochen Pflichttext: Calcium-Sandoz® D Osteo Brausetabletten, 600 mg/400 I.e: Wirkstoffe: Calcium/Colecalciferol. Anwendungsgebiete: Prävention und Behandlung von Calcium- und Vitamin-D-Mangel und als Vitamin D- und Calciumsupplement zur Unterstützung einer spezifischen Therapie zur Behandlung der Osteoporose sowie zur Prävention einer Osteoporose. Enthält Sucrose, Sorbitol und Natrium. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke! Mat.-Nr.: 2/51013294-02 Stand: Februar 2021 Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de
2 Angebote
31,99 33,22 €
CETIRIZIN HEXAL Saft bei Allergien 75 ml
CETIRIZIN HEXAL Saft bei Allergien 75 ml
Cetirizin Hexal Saft bei AllergienCetirizin HEXAL® bei Allergien – stark bei AllergienJuckreiz, laufende Nase, tränende Augen oder ständiges Niesen – Allergien sind quälend und weit verbreitet. Dahinter verbirgt sich eine allergische Reaktion des Körpers auf eher harmlose Substanzen. Cetirizin Hexal bei Allergien ist einschnell und stark wirksames Antiallergikum und wird eingesetzt bei Heuschnupfen und juckenden Hautausschlägen*.*zur Linderung von Nesselsucht (chronischer Urtikaria)Allergie – eine Überreaktion des KörpersIm Fall einer Allergie reagiert das Immunsystem unangemessen heftig auf eher harmlose Substanzen wie z.B. Tierhaare oder im Fall von Heuschnupfen auf Pollen.Dabei versucht der Körper, diese „Eindringlinge“ einzufangen und unschädlich zu machen. Werden „Eindringlinge“ gefangen, werden Botenstoffe wie Histamin freigegeben.Diese lösen kleine Entzündungen aus und erweitern die Blutgefäße. Je nachdem, wo dies geschieht, kommt es zu unterschiedlichen Allergie-Symptomen wie Juckreiz, Niesreiz, laufender Nase, tränenden Augen oder Hautreaktionen.Wirkt schnell und effektiv gegen allergische Symptomelindert die allergischen Symptome bei chronischer Nesselsucht, chronischem allergischen Schnupfen und Heuschnupfen effektiv von innen.ist bereits innerhalb einer halben Stunde nach der Einnahme wirksam.ist gut verträglich und als Saft oder Tropfen bereits für Kinder ab 2 Jahren geeignet.So hilft Cetirizin HEXAL® bei AllergienAntihistaminika wie Cetirizin blockieren den Histamin-Rezeptor und verhindern so die Entstehung typischer Allergiesymptome wie Juckreiz, laufende Nase oder juckende Augen.Der in Cetirizin HEXAL® bei Allergien enthaltene Wirkstoff Cetirizindihydrochlorid kann die allergischen Symptome bereits innerhalb einer halben Stunde nach der Einnahme lindern.
Produktdetailsverkauft von: Disapo Apotheke 3,09
-21 %
CETIRIZIN HEXAL Tropfen bei Allergien 20 ml
CETIRIZIN HEXAL Tropfen bei Allergien 20 ml
Cetirizin Hexal® Saft, Tropfen und Filmtabletten bei Allergien Cetirizin Hexal® bei Allergien – stark bei Allergien Juckreiz, laufende Nase, tränende Augen oder ständiges Niesen – Allergien sind quälend und weit verbreitet. Dahinter verbirgt sich eine allergische Reaktion des Körpers auf eher harmlose Substanzen. Cetirizin Hexal® bei Allergien ist ein schnell und stark wirksames Antiallergikum und wird eingesetzt bei Heuschnupfen und juckenden Hautausschlägen*. *zur Linderung von Nesselsucht (chronischer Urtikaria) Allergie – eine Überreaktion des Körpers Im Fall einer Allergie reagiert das Immunsystem unangemessen heftig auf eher harmlose Substanzen wie z.B. Tierhaare oder im Fall von Heuschnupfen auf Pollen. Dabei versucht der Körper, diese 'Eindringlinge“ einzufangen und unschädlich zu machen. Werden 'Eindringlinge“ gefangen, werden Botenstoffe wie Histamin freigegeben. Diese lösen kleine Entzündungen aus und erweitern die Blutgefäße. Je nachdem, wo dies geschieht, kommt es zu unterschiedlichen Allergie-Symptomen wie Juckreiz, Niesreiz, laufender Nase, tränenden Augen oder Hautreaktionen. Wirkt schnell und effektiv gegen allergische Symptome Cetirizin Hexal® bei Allergien lindert die allergischen Symptome bei chronischer Nesselsucht, chronischem allergischen Schnupfen und Heuschnupfen effektiv von innen. ist bereits innerhalb einer halben Stunde nach der Einnahme wirksam. ist gut verträglich und als Saft oder Tropfen bereits für Kinder ab 2 Jahren geeignet. So hilft Cetirizin Hexal® bei Allergien Antihistaminika wie Cetirizin blockieren den Histamin-Rezeptor und verhindern so die Entstehung typischer Allergiesymptome wie Juckreiz, laufende Nase oder juckende Augen. Der in Cetirizin Hexal® bei Allergien enthaltene Wirkstoff Cetirizindihydrochlorid kann die allergischen Symptome bereits innerhalb einer halben Stunde nach der Einnahme lindern. Nesselsucht Typische allergische Reaktionen der Haut auf Allergene, mit denen sie entweder direkt in Kontakt gekommen ist, oder die durch die Nahrung in den Körper gelangt sind, sind Juckreiz, Rötung, Ausschläge oder Quaddeln. Chronischer Allergischer Schnupfen Allergene, die über die Luft in den Körper gelangen, wie Tierhaare oder die Ausscheidungen von Hausstaubmilben lösen häufig einen allergischen Schnupfen aus. Die Nasenschleimhaut schwillt an, die Nase verstopft, fängt an zu laufen und juckt. Heuschnupfen (Pollenallergie) Typisch für den Heuschnupfen ist, dass er sich in der Pollenflugzeit bei schönem Wetter vor allem tagsüber verschlechtert. Längere Regenfälle führen hingegen zu einer Verbesserung der Symptome. Häufige Symptome sind eine laufende, juckende Nase, Niesreiz und rote, tränende Augen. Anwendung: Wie ist Cetirizin Hexal® bei Allergien einzunehmen? Die Einnahmedauer ist abhängig von der Art, Dauer und dem Verlauf Ihrer Beschwerden und wird von Ihrem Arzt festgelegt. Darf Cetirizin Hexal® bei Allergien in Schwangerschaft und Stillzeit gegeben werden? Die Einnahme von Cetirizin Hexal® bei Allergien sollte während der Schwangerschaft und Stillzeit vermieden werden und nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker erfolgen. Was ist bei der Einnahme von Cetirizin Hexal® bei Allergien zu beachten? Vermeiden Sie die gleichzeitige Einnahme von Cetirizin Hexal® bei Allergien und Alkohol. Cetirizin sollte nicht zum Einsatz kommen: wenn Sie eine schwere Nierenkrankheit haben. bei Allergien gegen Cetirizindihydrochlorid oder gegen Piperazin-Derivate. Fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat: wenn Sie an einer eingeschränkten Nierenfunktion leiden. wenn Sie Schwierigkeiten beim Wasserlassen haben. wenn Sie Epilepsiepatient sind oder bei Ihnen ein Krampfrisiko besteht. wenn Sie andere Medikamente zusätzlich zu Cetirizin Hexal® bei Allergien einnehmen. Pflichttext: Cetirizin Hexal® Tropfen bei Allergien, 10 mg/ml Tropfen zum Einnehmen, Lösung: Wirkstoff: Cetirizindihydrochlorid. Anwendungsgebiete: Bei Erwachsenen und Kindern ab einem Alter von 2 Jahren zur Linderung von Nasen- und Augensymptomen bei saisonaler und ganzjähriger allergischer Rhinitis sowie zur Linderung von Nesselsucht (Urtikaria). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke! Mat.-Nr.: 2/51015813-02 Stand: November 2022 Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de
2 Angebote
10,21 12,89 €
LORANO akut Tabletten 7 St.
LORANO akut Tabletten 7 St.
Bei Heuschnupfen, Hausstaub und Tierhaar-Allergien Lorano® akut Tabletten mit dem Wirkstoff Loratadin ist ein bewährtes Mittel gegen akute Beschwerden bei Heuschnupfen, Hausstaubund Tierhaar-Allergien. Mit der Einnahme von nur einer Tablette täglich werden die Symptome allergischer Reaktionen zuverlässig und langanhaltend bekämpft – für volle Leistungsfähigkeit den ganzen Tag. Dabei macht der Wirkstoff Loratadin in der Regel nicht müde. Lorano® akut ist gut verträglich und für Erwachsene und Kinder ab 2 Jahren geeignet. Langanhaltende antiallergische Wirkung mit dem Wirkstoff Loratadin Loratadin, der Wirkstoff in Lorano® akut, wirkt als Antihistaminikum allergischen Reaktionen entgegen und lindert die allergischen Symptome. Durch die umfassende Wirkung von Loratadin können allergische Reaktionen wie Niesen, Juckreiz, brennende Augen und Hautrötungen rasch und langanhaltend bekämpft werden. Mit 3-fach-Wirkung bei akuten Beschwerden: Lorano® akut stoppt den allergischen Schnupfen Lindert den unangenehmen Juckreiz Wirkt langanhaltend Anwendung VON Lorano® Akut Lorano® akut eignet sich bei Heuschnupfen, Hausstaub- und Tierhaar-Allergien mit Beschwerden wie Niesen, verstopfte Nase, Nasenjucken sowie juckenden und brennenden Augen. Nesselsucht mit allergischen Beschwerden wie Juckreiz, Rötungen und Quaddeln der Haut. Lorano® akut kann zu jeder Tageszeit unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden. Eine Nahrungsaufnahme kann den Wirkeintritt etwas verzögern. Spass Beim Outdoor-Sport Freizeit-Sportler können aufatmen: Ohne die lästigen Symptome einer Pollenallergie lassen sich Outdoor- Aktivitäten wie Wandern, Laufen und Radfahren in der freien Natur endlich wieder unbeschwert genießen. Und neue Höchstleistungen anstreben: Lorano® akut wirkt nicht nur schnell und langanhaltend, sondern macht in der Regel nicht müde. FIT Durch DEN Arbeitstag Volle Konzentration und Leistungsfähigkeit sind unabdingbare Faktoren im Berufsleben. Der rasche Wirkeffekt von Loratadin sorgt mit nur einer Einnahme täglich für eine schnelle Linderung unangenehmer allergischer Symptome wie Niesen oder starkem Juckreiz an Nase und Augen. Aufmerksam IN DER Schule Nach Expertenschätzungen leiden in Deutschland rund 15 bis 20 Prozent der Kinder und Jugendlichen an Heuschnupfen – mit steigender Tendenz. Bei starken allergischen Beschwerden kann sich dies auf den Alltag und auch auf die schulischen Leistungen auswirken. Aufgrund der guten Verträglichkeit ist Lorano® akut bereits für Kinder ab 2 Jahren zur Linderung von Heuschnupfenbeschwerden geeignet. Dosierung: Wie ist Lorano® akut Tabletten einzunehmen? Menge UND Häufigkeit: Kinder von 2-12 Jahre Körpergewicht bis 30 kg 1 x täglich ½ Tablette Körpergewicht ab 30 kg 1 x täglich 1 Tablette Erwachsene und Kinder ab 12 Jahre 1 x täglich 1 Tablette Die Tablette kann unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden. Nehmen Sie die Tablette mit einem Glas Wasser ein. Was müssen sie vor der Einnahme von Lorano® akut Tabletten beachten? Lorano® akut darf nicht eingenommen werden, wenn Sie allergisch gegen Loratadin oder einen der sonstigen Bestandteile sind. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Lorano akut einnehmen, wenn Sie eine schwere Leberfunktionsstörung haben. planen, einen Hauttest durchführen zu lassen. Lorano® akut wird für Kinder unter 2 Jahren nicht empfohlen, da die Wirksamkeit und Sicherheit nicht erwiesen sind. Es stehen geeignetere Darreichungsformen zur Verfügung. Die Einnahme von Lorano® akut in der Schwangerschaft und während der Stillzeit wird nicht empfohlen. Wenn Sie vermuten schwanger zu sein oder stillen, oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Wie lange darf man Lorano® akut maximal einnehmen? Nehmen Sie Lorano® akut so lange ein, wie die Symptome anhalten oder wie Ihr Arzt es Ihnen verschrieben hat. Wie wirkt Lorano® akut? Der Wirkstoff Loratadin in Lorano® akut hemmt die Wirkung von Histamin, das wesentlich bei der Entstehung der allergischen Reaktion beteiligt ist und vermindert so die allergischen Symptome. Wie lange wirkt Lorano® akut? Lorano® akut wirkt 24 Stunden lang. Daher genügt täglich eine Tablette zur Linderung der Beschwerden. Pflichttext: Lorano® akut, 10 mg Tabletten: Lorano® akut, 10 mg Tabletten Wirkstoff: Loratadin. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung der Beschwerden bei allergischen Entzündungen im Inneren der Nase, z. B. Heuschnupfen, und bei chronischer Nesselsucht unbekannter Ursache. Warnhinweis: Enthält Lactose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke! Mat.-Nr.: 2/51012340-02 Stand: Mai 2018 Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de
Produktdetailsverkauft von: Shop Apotheke 2,46
-6 %
LACTULOSE Hexal Sirup 1000 ml
LACTULOSE Hexal Sirup 1000 ml
Was ist Lactulose Hexal Sirup und wofür wird es angewendet? Lactulose Hexal Sirup enthält ein Abführmittel, welches Lactulose genannt wird. Es macht Ihren Stuhl weicher, indem es Wasser in Ihren Darm zieht; dadurch wird es möglich, Stuhlgang leichter abzuführen. Lactulose wird nicht von Ihrem Körper aufgenommen. Lactulose Hexal Sirup wird angewendet bei Verstopfung (unregelmäßige Darmbewegung, harte und trockene Stuhlgänge), die durch ballaststoffreiche Kost und andere allgemeine Maßnahmen nicht ausreichend beeinflusst werden kann bei Erkrankungen, die einen erleichterten Stuhlgang erfordern (z. B. Hämorrhoiden oder Operationen im Enddarm bzw. Analbereich) zur Vorbeugung und Behandlung bei portokavaler Enzephalopathie (d. h. Störungen der Gehirnfunktion infolge chronischer Lebererkrankungen, die zu erschwertem Denkvermögen, Zittern und erniedrigtem Bewusstsein bis hin zu einem Koma führen können). Wie ist Lactulose Hexal Sirup einzunehmen? Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt getroffenen Absprache ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Bedenken Sie auch, dass es nach Einnahme der angegebenen Dosen von Lactulose Hexal Sirup einer geraumen, oft von Patient zu Patient unterschiedlichen Zeit bedarf, bis sich die erwünschte Wirkung zeigt. So kann die abführende Wirkung von Lactulose Hexal Sirup bereits nach 2-10 Stunden eintreten, es können aber auch 1-2 Tage bis zum ersten Stuhlgang vergehen, besonders bei noch ungenügender Dosierung. Lactulose Hexal Sirup muss je nach Anwendungsgebiet unterschiedlich dosiert werden. Die hier angegebenen Dosierungen können nur der Orientierung dienen und müssen gegebenenfalls verändert werden, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Die empfohlene Dosis beträgt Bei Verstopfung und wenn weicher Stuhlgang von medizinischem Vorteil ist: Erwachsene: 1-2-mal täglich 7,5-15 ml Lactulose Hexal Sirup (entsprechend 5-10 g Lactulose) Kinder: 1-2-mal täglich 4,5-9 ml Lactulose Hexal Sirup (entsprechend 3-6 g Lactulose) Die Dosis kann 1-mal täglich z. B. während des Frühstücks oder geteilt in 2 Dosierungen pro Tag eingenommen werden. Für die Dosierung benutzen Sie bitte den Messbecher. Gerade zu Beginn der Behandlung einer Verstopfung sind häufig größere Dosen Lactulose Hexal Siruperforderlich. Im Allgemeinen kann diese etwas höhere Anfangsdosis nach 3-4 Tagen vermindert werden. Bei portokavaler Enzephalopathie, d. h. bei Beeinträchtigung der Hirnfunktion im Rahmen einer Lebererkrankung: Erwachsene: Zu Beginn der Behandlung sollten 3-4-mal täglich 7,5-15 ml Lactulose Hexal Sirup (entsprechend 5-10 g Lactulose) eingenommen werden. Anschließend sollte die Dosis langsam und vorsichtig auf 3-4-mal täglich 30-45 ml Lactulose Hexal Sirup (entsprechend 20-30 g Lactulose) gesteigert werden. Die Dosierung ist so anzupassen, dass täglich 2-3 weiche Stühle entleert werden. Kinder: Die Anwendung von Abführmitteln (Laxantien) bei Kindern, Neugeborenen und Babys sollte nur in Ausnahmefällen und unter medizinischer Aufsicht erfolgen, weil hierdurch die normalen Stuhlentleerungsreflexe gestört werden können. Bitte geben Sie Lactulose Hexal Sirup nicht an Kinder (unter 14 Jahren) ohne vorher einen Arzt kontaktiert zu haben. Art der Anwendung Nehmen Sie Lactulose Hexal Sirup immer zur gleichen Tageszeit ein. Messen Sie bitte die für Sie erforderliche Dosis Lactulose Hexal Sirup mit dem beigefügten Messbecher ab. Diese kann unverdünnt oder verdünnt mit Wasser oder warmen Getränken, z. B. Kaffee oder Tee, gemischt oder in Joghurt, Müsli oder Brei eingerührt und zusammen mit diesen Lebensmitteln eingenommen werden. Bei unverdünnter Einnahme sollte Lactulose Hexal Sirup direkt geschluckt und nicht länger im Mund behalten werden. Die Einnahme von Lactulose kann unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen. Ist zur erfolgreichen Behandlung einer Verstopfung eine einmalige Dosis Lactulose Hexal Sirup ausreichend, so hat sich eine Einnahme morgens nach dem Frühstück als besonders verträglich erwiesen. Dauer der Anwendung Die Behandlungsdauer richtet sich nach der Entwicklung des jeweiligen Krankheitsbildes. Sollte es nach Einnahme von Lactulose Hexal Sirup in der empfohlenen Dosis auch nach einigen Tagen zu keiner Verbesserung bzw. zu einer Verschlechterung der Symptomatik kommen, informieren Sie bitte Ihren Arzt. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Lactulose Hexal Sirup zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge von Lactulose Hexal Sirup eingenommen haben als Sie sollten Wurde Lactulose Hexal Sirup in zu großen Mengen eingenommen, können Übelkeit, Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfälle und Verluste an Wasser und Elektrolyten (vor allem von Kalium und Natrium) auftreten, die gegebenenfalls durch eine medikamentöse Therapie ausgeglichen werden müssen. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn es bei einer Überdosierung zu solchen Beschwerden gekommen ist. Dieser wird dann auch über eventuell einzuleitende Behandlungsmaßnahmen entscheiden. Wenn Sie die Einnahme von Lactulose Hexal Sirup vergessen haben Haben Sie einmal die Einnahme einer Dosis Lactulose Hexal Sirup vergessen, fahren Sie bitte mit der Therapie wie empfohlen fort, ohne selbstständig die Dosis zu erhöhen. Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis von Lactulose Hexal Sirup ein, sondern nehmen Sie die nächste Dosis zum üblichen Zeitpunkt ein. Wenn Sie die Einnahme von Lactulose Hexal Sirup abbrechen Unterbrechen Sie die Behandlung mit Lactulose Hexal Sirup oder beenden Sie die Einnahme vorzeitig, so müssen Sie damit rechnen, dass sich die gewünschte Wirkung nicht einstellt bzw. das Krankheitsbild sich wieder verschlechtert. Nehmen Sie deshalb bitte Rücksprache mit Ihrem Arzt, wenn Sie die Behandlung beenden oder unterbrechen wollen. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Pflichttext: Lactulose Hexal® Sirup, 66,7 g/100 ml: Wirkstoff: Lactulose. Anwendungsgebiete: Verstopfung, die durch ballaststoffreiche Kost u. andere allgemeine Maßnahmen nicht ausreichend beeinflusst werden kann. Erkrankungen, die einen erleichterten Stuhlgang erfordern. Vorbeugung u. Behandlung bei portokavaler Enzephalopathie (d. h. Störungen der Gehirnfunktion infolge chronischer Lebererkrankungen, die zu erschwertem Denkvermögen, Zittern und erniedrigtem Bewusstsein bis hin zu einem Koma führen können). Warnhinweis: Enthält Fructose, Galactose, Lactose, Epilactose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke! Mat.-Nr.: 2/51015805-02 Stand: Oktober 2022 Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de
2 Angebote
15,09 16,11 €
CETIRIZIN HEXAL Filmtabletten bei Allergien 20 St.
CETIRIZIN HEXAL Filmtabletten bei Allergien 20 St.
Cetirizin Hexal® Saft, Tropfen und Filmtabletten bei Allergien Cetirizin Hexal® bei Allergien – stark bei Allergien Juckreiz, laufende Nase, tränende Augen oder ständiges Niesen – Allergien sind quälend und weit verbreitet. Dahinter verbirgt sich eine allergische Reaktion des Körpers auf eher harmlose Substanzen. Cetirizin Hexal® bei Allergien ist ein schnell und stark wirksames Antiallergikum und wird eingesetzt bei Heuschnupfen und juckenden Hautausschlägen*. *zur Linderung von Nesselsucht (chronischer Urtikaria) Allergie – eine Überreaktion des Körpers Im Fall einer Allergie reagiert das Immunsystem unangemessen heftig auf eher harmlose Substanzen wie z.B. Tierhaare oder im Fall von Heuschnupfen auf Pollen. Dabei versucht der Körper, diese 'Eindringlinge“ einzufangen und unschädlich zu machen. Werden 'Eindringlinge“ gefangen, werden Botenstoffe wie Histamin freigegeben. Diese lösen kleine Entzündungen aus und erweitern die Blutgefäße. Je nachdem, wo dies geschieht, kommt es zu unterschiedlichen Allergie-Symptomen wie Juckreiz, Niesreiz, laufender Nase, tränenden Augen oder Hautreaktionen. Wirkt schnell und effektiv gegen allergische Symptome Cetirizin Hexal® bei Allergien lindert die allergischen Symptome bei chronischer Nesselsucht, chronischem allergischen Schnupfen und Heuschnupfen effektiv von innen. ist bereits innerhalb einer halben Stunde nach der Einnahme wirksam. ist gut verträglich und als Saft oder Tropfen bereits für Kinder ab 2 Jahren geeignet. So hilft Cetirizin Hexal® bei Allergien Antihistaminika wie Cetirizin blockieren den Histamin-Rezeptor und verhindern so die Entstehung typischer Allergiesymptome wie Juckreiz, laufende Nase oder juckende Augen. Der in Cetirizin Hexal® bei Allergien enthaltene Wirkstoff Cetirizindihydrochlorid kann die allergischen Symptome bereits innerhalb einer halben Stunde nach der Einnahme lindern. Nesselsucht Typische allergische Reaktionen der Haut auf Allergene, mit denen sie entweder direkt in Kontakt gekommen ist, oder die durch die Nahrung in den Körper gelangt sind, sind Juckreiz, Rötung, Ausschläge oder Quaddeln. Chronischer Allergischer Schnupfen Allergene, die über die Luft in den Körper gelangen, wie Tierhaare oder die Ausscheidungen von Hausstaubmilben lösen häufig einen allergischen Schnupfen aus. Die Nasenschleimhaut schwillt an, die Nase verstopft, fängt an zu laufen und juckt. Heuschnupfen (Pollenallergie) Typisch für den Heuschnupfen ist, dass er sich in der Pollenflugzeit bei schönem Wetter vor allem tagsüber verschlechtert. Längere Regenfälle führen hingegen zu einer Verbesserung der Symptome. Häufige Symptome sind eine laufende, juckende Nase, Niesreiz und rote, tränende Augen. Anwendung: Wie ist Cetirizin Hexal® bei Allergien einzunehmen? Die Einnahmedauer ist abhängig von der Art, Dauer und dem Verlauf Ihrer Beschwerden und wird von Ihrem Arzt festgelegt. Darf Cetirizin Hexal® bei Allergien in Schwangerschaft und Stillzeit gegeben werden? Die Einnahme von Cetirizin Hexal® bei Allergien sollte während der Schwangerschaft und Stillzeit vermieden werden und nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker erfolgen. Was ist bei der Einnahme von Cetirizin Hexal® bei Allergien zu beachten? Vermeiden Sie die gleichzeitige Einnahme von Cetirizin Hexal® bei Allergien und Alkohol. Cetirizin sollte nicht zum Einsatz kommen: wenn Sie eine schwere Nierenkrankheit haben. bei Allergien gegen Cetirizindihydrochlorid oder gegen Piperazin-Derivate. Fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat: wenn Sie an einer eingeschränkten Nierenfunktion leiden. wenn Sie Schwierigkeiten beim Wasserlassen haben. wenn Sie Epilepsiepatient sind oder bei Ihnen ein Krampfrisiko besteht. wenn Sie andere Medikamente zusätzlich zu Cetirizin Hexal® bei Allergien einnehmen. Pflichttext: Cetirizin Hexal® bei Allergien, 10 mg Filmtabletten: Wirkstoff: Cetirizindihydrochlorid. Anwendungsgebiete: Bei Erwachsenen und Kindern ab einem Alter von 6 Jahren zur Linderung von Nasen- und Augensymptomen bei saisonaler und ganzjähriger allergischer Rhinitis und zur Linderung von Nesselsucht (Urtikaria). Warnhinweis: Enthält Lactose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke! Mat.-Nr.: 2/51015814-02 Stand: November 2022 Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de
Produktdetailsverkauft von: Shop Apotheke 3,99
-6 %
CALCIUM SANDOZ D Osteo Brausetabletten 40 St.
CALCIUM SANDOZ D Osteo Brausetabletten 40 St.
Immer ausreichend Calcium Bis etwa zum 35. Lebensjahr wird die maximale Knochenmasse aufgebaut. Vorraussetzung dafür ist eine ausreichende Versorgung mit Calcium. Ab dem 35. Lebensjahr etwa setzt ein natürlicher Knochenabbau ein. Ab ca. 45 Jahren bei Frauen und ab ca. 60 Jahren bei Männern führen hormonelle Veränderungen zu einem stark beschleunigten Knochenabbau. Das Vitamin D sorgt für den effektiven Einbau des Calciums. Vorbeugung von Osteoporose Um einer Osteoporose nachhaltig vorzubeugen, ist es daher wichtig, ab etwa dem 45. Lebensjahr zusätzlich Vitamin D zuzuführen. Darum enthält Calcium-Sandoz® D Osteo das Sonnenvitamin D und ist als Kautablette und als schnell lösliche und erfrischende Brausetablette erhältlich. Calcium-Sandoz® D Osteo mit dem 3-fach Effekt durch Vitamin D: Steigert die Calcium-Aufnahme Erhöht die Calcium-Einlagerung Festigt die Knochen Pflichttext: Calcium-Sandoz® D Osteo Brausetabletten, 600 mg/400 I.e: Wirkstoffe: Calcium/Colecalciferol. Anwendungsgebiete: Prävention und Behandlung von Calcium- und Vitamin-D-Mangel und als Vitamin D- und Calciumsupplement zur Unterstützung einer spezifischen Therapie zur Behandlung der Osteoporose sowie zur Prävention einer Osteoporose. Enthält Sucrose, Sorbitol und Natrium. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke! Mat.-Nr.: 2/51013294-02 Stand: Februar 2021 Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de
2 Angebote
13,67 14,59 €
-10 %
CETIRIZIN HEXAL Filmtabletten bei Allergien 50 St.
CETIRIZIN HEXAL Filmtabletten bei Allergien 50 St.
Cetirizin Hexal® Saft, Tropfen und Filmtabletten bei Allergien Cetirizin Hexal® bei Allergien – stark bei Allergien Juckreiz, laufende Nase, tränende Augen oder ständiges Niesen – Allergien sind quälend und weit verbreitet. Dahinter verbirgt sich eine allergische Reaktion des Körpers auf eher harmlose Substanzen. Cetirizin Hexal® bei Allergien ist ein schnell und stark wirksames Antiallergikum und wird eingesetzt bei Heuschnupfen und juckenden Hautausschlägen*. *zur Linderung von Nesselsucht (chronischer Urtikaria) Allergie – eine Überreaktion des Körpers Im Fall einer Allergie reagiert das Immunsystem unangemessen heftig auf eher harmlose Substanzen wie z.B. Tierhaare oder im Fall von Heuschnupfen auf Pollen. Dabei versucht der Körper, diese 'Eindringlinge“ einzufangen und unschädlich zu machen. Werden 'Eindringlinge“ gefangen, werden Botenstoffe wie Histamin freigegeben. Diese lösen kleine Entzündungen aus und erweitern die Blutgefäße. Je nachdem, wo dies geschieht, kommt es zu unterschiedlichen Allergie-Symptomen wie Juckreiz, Niesreiz, laufender Nase, tränenden Augen oder Hautreaktionen. Wirkt schnell und effektiv gegen allergische Symptome Cetirizin Hexal® bei Allergien lindert die allergischen Symptome bei chronischer Nesselsucht, chronischem allergischen Schnupfen und Heuschnupfen effektiv von innen. ist bereits innerhalb einer halben Stunde nach der Einnahme wirksam. ist gut verträglich und als Saft oder Tropfen bereits für Kinder ab 2 Jahren geeignet. So hilft Cetirizin Hexal® bei Allergien Antihistaminika wie Cetirizin blockieren den Histamin-Rezeptor und verhindern so die Entstehung typischer Allergiesymptome wie Juckreiz, laufende Nase oder juckende Augen. Der in Cetirizin Hexal® bei Allergien enthaltene Wirkstoff Cetirizindihydrochlorid kann die allergischen Symptome bereits innerhalb einer halben Stunde nach der Einnahme lindern. Nesselsucht Typische allergische Reaktionen der Haut auf Allergene, mit denen sie entweder direkt in Kontakt gekommen ist, oder die durch die Nahrung in den Körper gelangt sind, sind Juckreiz, Rötung, Ausschläge oder Quaddeln. Chronischer Allergischer Schnupfen Allergene, die über die Luft in den Körper gelangen, wie Tierhaare oder die Ausscheidungen von Hausstaubmilben lösen häufig einen allergischen Schnupfen aus. Die Nasenschleimhaut schwillt an, die Nase verstopft, fängt an zu laufen und juckt. Heuschnupfen (Pollenallergie) Typisch für den Heuschnupfen ist, dass er sich in der Pollenflugzeit bei schönem Wetter vor allem tagsüber verschlechtert. Längere Regenfälle führen hingegen zu einer Verbesserung der Symptome. Häufige Symptome sind eine laufende, juckende Nase, Niesreiz und rote, tränende Augen. Anwendung: Wie ist Cetirizin Hexal® bei Allergien einzunehmen? Die Einnahmedauer ist abhängig von der Art, Dauer und dem Verlauf Ihrer Beschwerden und wird von Ihrem Arzt festgelegt. Darf Cetirizin Hexal® bei Allergien in Schwangerschaft und Stillzeit gegeben werden? Die Einnahme von Cetirizin Hexal® bei Allergien sollte während der Schwangerschaft und Stillzeit vermieden werden und nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker erfolgen. Was ist bei der Einnahme von Cetirizin Hexal® bei Allergien zu beachten? Vermeiden Sie die gleichzeitige Einnahme von Cetirizin Hexal® bei Allergien und Alkohol. Cetirizin sollte nicht zum Einsatz kommen: wenn Sie eine schwere Nierenkrankheit haben. bei Allergien gegen Cetirizindihydrochlorid oder gegen Piperazin-Derivate. Fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat: wenn Sie an einer eingeschränkten Nierenfunktion leiden. wenn Sie Schwierigkeiten beim Wasserlassen haben. wenn Sie Epilepsiepatient sind oder bei Ihnen ein Krampfrisiko besteht. wenn Sie andere Medikamente zusätzlich zu Cetirizin Hexal® bei Allergien einnehmen. Pflichttext: Cetirizin Hexal® bei Allergien, 10 mg Filmtabletten: Wirkstoff: Cetirizindihydrochlorid. Anwendungsgebiete: Bei Erwachsenen und Kindern ab einem Alter von 6 Jahren zur Linderung von Nasen- und Augensymptomen bei saisonaler und ganzjähriger allergischer Rhinitis und zur Linderung von Nesselsucht (Urtikaria). Warnhinweis: Enthält Lactose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke! Mat.-Nr.: 2/51015814-02 Stand: November 2022 Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de
2 Angebote
9,18 10,19 €
-11 %
CALCIUM SANDOZ Sun Brausetabletten 20 St.
CALCIUM SANDOZ Sun Brausetabletten 20 St.
Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Calcium-Sandoz® Sun Zutaten: Säureregulator: Citronensäure; Calciumcarbonat; Süßungsmittel: Sorbit; Traubenzucker; Säureregulator: Natriumhydrogencarbonat; L-Ascorbinsäure; Aroma; Stabilisator: Polyvinylpyrrolidon; Trennmittel: Siliciumdioxid; Vitamin E-Zubereitung [DL-alpha-Tocopherylacetat; modifizierte Stärke (Mais); Maltodextrin (Mais); Trennmittel: Siliciumdioxid]; Süßungsmittel: Aspartam, Acesulfam-K; Beta-Carotin-Zubereitung [Bet-Carotin; Antioxidationsmittel: Alpha-Tocopherol, Ascorbylpalmitat,Natriumascorbat; Füllstoff: Isomalt; Gelatine; Maisstärke]; Schaumverhüter: Zuckerester von Speisefettsäuren. Nährwerte: Nährstoffe pro Brausetablette tgl. Referenzmenge (Nrv)* Calcium 500 mg 63 % Vitamin C 60 mg 75 % Vitamin E 10 mg alpha-TE 83 % Beta-Carotin 4,8 mg ** berechnet als Vitamin A 800 µg RE 100 % TE = Tocopherol-Äquivalent, RE= Retinol-Äquivalent * gemäß Lebensmittelinformationsverordnung ** kein NRV (Nährstoffbezugswert) festgelegt Verzehrempfehlung: Täglich 1-mal eine Brausetablette in einem Glas Wasser (ca. 200 ml) aufgelöst trinken. Hinweis: Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Aufbewahrung: Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern. Bei Raumtemperatur trocken lagern. Nettofüllmenge: 20 Brausetabletten = 94 g Herstellerdaten: Hexal AG Industriestraße 25 83607 Holzkirchen
2 Angebote
6,79 7,63 €
CALCIUM SANDOZ D Osteo 500 mg/400 I.E. Kautabl. 100 St.
CALCIUM SANDOZ D Osteo 500 mg/400 I.E. Kautabl. 100 St.
Was ist Calcium-Sandoz D Osteo und wofür wird es angewendet? Calcium-Sandoz D Osteo ist ein Calcium-Vitamin-D3-Präparat. Calcium-Sandoz D Osteo wird angewendet zur Vorbeugung und Behandlung von Vitamin-D und Calcium-Mangelzuständen bei älteren Menschen als Vitamin-D- und Calciumsupplement zur Unterstützung einer spezifischen Therapie zur Prävention und Behandlung der Osteoporose. Wie ist Calcium-Sandoz D Osteo einzunehmen? Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die empfohlene Dosis beträgt: Erwachsene, einschließlich ältere Menschen, kauen oder lutschen 2-mal täglich 1 Kautablette. Bei Leberfunktionsstörungen ist keine Dosisanpassung erforderlich. Bei Nierenfunktionsstörungen darf Calcium-Sandoz D Osteo von Patienten mit schweren Nierenfunktionsstörungen nicht angewendet werden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Calcium-Sandoz D Osteo zu stark oder zu schwach ist. Was Calcium-Sandoz D Osteo enthält Die Wirkstoffe sind: Calcium (als Carbonat) und Colecalciferol (Vitamin D3) 1 Kautablette enthält: 1250 mg Calciumcarbonat (entsprechend 500 mg Calcium) und 4,0 mg Colecalciferol-Trockenkonzentrat (entsprechend 10 μg Colecalciferol oder 400 I.e. Vitamin D3) Die sonstigen Bestandteile sind: Sorbitol (Ph.Eur.) E 420, Orangen-Aroma (enthält: Isomalt, Orangen-Aroma, Glycerol(mono/di)speisefettsäureester), Povidon K 30, Magnesiumstearat (Ph.Eur.) [pflanzlich], Aspartam, all-rac-Tocopherol, Sucrose, Natriumascorbat, mittelkettige Triglyceride, hochdisperses Siliciumdioxid, Stärke, modifiziert (Mais) Pflichttext: Calcium-Sandoz® D Osteo Kautabletten, 500 mg/400 I.e.: Wirkstoffe: Calcium (als Calciumcarbonat) und Colecalciferol. Anwendungsgebiete: Calcium-Vitamin D3-Präparat zur Vorbeugung und Behandlung von Vitamin D- und Calcium-Mangelzuständen bei älteren Menschen und als Vitamin D- und Calciumsupplement zur Unterstützung einer spezifischen Therapie zur Prävention und Behandlung der Osteoporose. Enthält Isomalt und Sucrose (Zucker). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke! Mat.-Nr.: 2/51012755-02 Stand: Mai 2019 Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de
Produktdetailsverkauft von: Shop Apotheke 25,46
-75 %
CETIRIZIN HEXAL Filmtabletten bei Allergien 100 St.
CETIRIZIN HEXAL Filmtabletten bei Allergien 100 St.
Cetirizin Hexal® Saft, Tropfen und Filmtabletten bei Allergien Cetirizin Hexal® bei Allergien – stark bei Allergien Juckreiz, laufende Nase, tränende Augen oder ständiges Niesen – Allergien sind quälend und weit verbreitet. Dahinter verbirgt sich eine allergische Reaktion des Körpers auf eher harmlose Substanzen. Cetirizin Hexal® bei Allergien ist ein schnell und stark wirksames Antiallergikum und wird eingesetzt bei Heuschnupfen und juckenden Hautausschlägen*. *zur Linderung von Nesselsucht (chronischer Urtikaria) Allergie – eine Überreaktion des Körpers Im Fall einer Allergie reagiert das Immunsystem unangemessen heftig auf eher harmlose Substanzen wie z.B. Tierhaare oder im Fall von Heuschnupfen auf Pollen. Dabei versucht der Körper, diese 'Eindringlinge“ einzufangen und unschädlich zu machen. Werden 'Eindringlinge“ gefangen, werden Botenstoffe wie Histamin freigegeben. Diese lösen kleine Entzündungen aus und erweitern die Blutgefäße. Je nachdem, wo dies geschieht, kommt es zu unterschiedlichen Allergie-Symptomen wie Juckreiz, Niesreiz, laufender Nase, tränenden Augen oder Hautreaktionen. Wirkt schnell und effektiv gegen allergische Symptome Cetirizin Hexal® bei Allergien lindert die allergischen Symptome bei chronischer Nesselsucht, chronischem allergischen Schnupfen und Heuschnupfen effektiv von innen. ist bereits innerhalb einer halben Stunde nach der Einnahme wirksam. ist gut verträglich und als Saft oder Tropfen bereits für Kinder ab 2 Jahren geeignet. So hilft Cetirizin Hexal® bei Allergien Antihistaminika wie Cetirizin blockieren den Histamin-Rezeptor und verhindern so die Entstehung typischer Allergiesymptome wie Juckreiz, laufende Nase oder juckende Augen. Der in Cetirizin Hexal® bei Allergien enthaltene Wirkstoff Cetirizindihydrochlorid kann die allergischen Symptome bereits innerhalb einer halben Stunde nach der Einnahme lindern. Nesselsucht Typische allergische Reaktionen der Haut auf Allergene, mit denen sie entweder direkt in Kontakt gekommen ist, oder die durch die Nahrung in den Körper gelangt sind, sind Juckreiz, Rötung, Ausschläge oder Quaddeln. Chronischer Allergischer Schnupfen Allergene, die über die Luft in den Körper gelangen, wie Tierhaare oder die Ausscheidungen von Hausstaubmilben lösen häufig einen allergischen Schnupfen aus. Die Nasenschleimhaut schwillt an, die Nase verstopft, fängt an zu laufen und juckt. Heuschnupfen (Pollenallergie) Typisch für den Heuschnupfen ist, dass er sich in der Pollenflugzeit bei schönem Wetter vor allem tagsüber verschlechtert. Längere Regenfälle führen hingegen zu einer Verbesserung der Symptome. Häufige Symptome sind eine laufende, juckende Nase, Niesreiz und rote, tränende Augen. Anwendung: Wie ist Cetirizin Hexal® bei Allergien einzunehmen? Die Einnahmedauer ist abhängig von der Art, Dauer und dem Verlauf Ihrer Beschwerden und wird von Ihrem Arzt festgelegt. Darf Cetirizin Hexal® bei Allergien in Schwangerschaft und Stillzeit gegeben werden? Die Einnahme von Cetirizin Hexal® bei Allergien sollte während der Schwangerschaft und Stillzeit vermieden werden und nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker erfolgen. Was ist bei der Einnahme von Cetirizin Hexal® bei Allergien zu beachten? Vermeiden Sie die gleichzeitige Einnahme von Cetirizin Hexal® bei Allergien und Alkohol. Cetirizin sollte nicht zum Einsatz kommen: wenn Sie eine schwere Nierenkrankheit haben. bei Allergien gegen Cetirizindihydrochlorid oder gegen Piperazin-Derivate. Fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat: wenn Sie an einer eingeschränkten Nierenfunktion leiden. wenn Sie Schwierigkeiten beim Wasserlassen haben. wenn Sie Epilepsiepatient sind oder bei Ihnen ein Krampfrisiko besteht. wenn Sie andere Medikamente zusätzlich zu Cetirizin Hexal® bei Allergien einnehmen. Pflichttext: Cetirizin Hexal® bei Allergien, 10 mg Filmtabletten: Wirkstoff: Cetirizindihydrochlorid. Anwendungsgebiete: Bei Erwachsenen und Kindern ab einem Alter von 6 Jahren zur Linderung von Nasen- und Augensymptomen bei saisonaler und ganzjähriger allergischer Rhinitis und zur Linderung von Nesselsucht (Urtikaria). Warnhinweis: Enthält Lactose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke! Mat.-Nr.: 2/51015814-02 Stand: November 2022 Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de
2 Angebote
4,59 18,13 €
-2 %
CALCIUM SANDOZ D Osteo Brausetabletten 20 St.
CALCIUM SANDOZ D Osteo Brausetabletten 20 St.
Immer ausreichend Calcium Bis etwa zum 35. Lebensjahr wird die maximale Knochenmasse aufgebaut. Vorraussetzung dafür ist eine ausreichende Versorgung mit Calcium. Ab dem 35. Lebensjahr etwa setzt ein natürlicher Knochenabbau ein. Ab ca. 45 Jahren bei Frauen und ab ca. 60 Jahren bei Männern führen hormonelle Veränderungen zu einem stark beschleunigten Knochenabbau. Das Vitamin D sorgt für den effektiven Einbau des Calciums. Vorbeugung von Osteoporose Um einer Osteoporose nachhaltig vorzubeugen, ist es daher wichtig, ab etwa dem 45. Lebensjahr zusätzlich Vitamin D zuzuführen. Darum enthält Calcium-Sandoz® D Osteo das Sonnenvitamin D und ist als Kautablette und als schnell lösliche und erfrischende Brausetablette erhältlich. Calcium-Sandoz® D Osteo mit dem 3-fach Effekt durch Vitamin D: Steigert die Calcium-Aufnahme Erhöht die Calcium-Einlagerung Festigt die Knochen Pflichttext: Calcium-Sandoz® D Osteo Brausetabletten, 600 mg/400 I.e: Wirkstoffe: Calcium/Colecalciferol. Anwendungsgebiete: Prävention und Behandlung von Calcium- und Vitamin-D-Mangel und als Vitamin D- und Calciumsupplement zur Unterstützung einer spezifischen Therapie zur Behandlung der Osteoporose sowie zur Prävention einer Osteoporose. Enthält Sucrose, Sorbitol und Natrium. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke! Mat.-Nr.: 2/51013294-02 Stand: Februar 2021 Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de
2 Angebote
6,88 6,99 €
IBUHEXAL akut 400 Filmtabletten 10 St.
IBUHEXAL akut 400 Filmtabletten 10 St.
Bei leichten bis mäßig starken Schmerzen (z.B. Kopf-, Zahn- und Regelschmerzen) Wirkstoff: Ibuprofen IbuHEXAL® akut 400mg Wirkt schnell Wirkt zuverlässig Wirkt entzündungshemmend Und ist lactosefrei Zur Anwendung bei Kindern ab 6 Jahre, Jugendlichen und Erwachsenen Was ist IbuHEXAL akut 400 und wofür wird es angewendet? IbuHEXAL akut 400 ist ein entzündungshemmendes und schmerzstillendes Arzneimittel (nicht-steroidales Antiphlogistikum/Antirheumatikum). IbuHEXAL akut 400 wird angewendet bei: leichten bis mäßig starken Schmerzen, wie Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Regelschmerzen Fieber Wie ist IbuHEXAL akut 400 einzunehmen? Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Nehmen Sie IbuHEXAL akut 400 ohne ärztlichen oder zahnärztlichen Rat nicht länger als 4 Tage ein. Wenn bei Kindern ab 20 kg Körpergewicht (6 Jahre) und Jugendlichen die Anwendung dieses Arzneimittels für mehr als 3 Tage erforderlich ist oder wenn sich die Symptome verschlimmern, sollte ärztlicher Rat eingeholt werden. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Alter Körpergewicht Einzeldosis max. Tagesdosis 6-9 Jahre 20 kg - 29 kg 1/2 Filmtablette (entsprechend 200 mg Ibuprofen 1 1/2 Filmtabletten (entsprechend bis 600 mg Ibuprofen) 10 - 12 Jahre 30 kg - 39 kg 1/2 Filmtablette (entsprechend 200 mg Ibuprofen 2 Filmtabletten (entsprechend bis 800 mg Ibuprofen) Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre und Erwachsene > 40 kg 1/2 Filmtablette (entsprechend 200 - 400 mg Ibuprofen 3 Filmtabletten (entsprechend bis 1200 mg Ibuprofen) Wenn Sie die maximale Einzeldosis eingenommen haben, warten Sie mindestens 6 Stunden bis zur nächsten Einnahme. Dosierung bei älteren Menschen Es ist keine spezielle Dosisanpassung erforderlich. Art der Anwendung Nehmen Sie IbuHEXAL akut 400 unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit (z. B. einem Glas Wasser) während oder nach einer Mahlzeit ein. Für Patienten, die einen empfi ndlichen Magen haben, empfiehlt es sich, IbuHEXAL akut 400 während der Mahlzeiten einzunehmen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von IbuHEXAL akut 400 zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge von IbuHEXAL akut 400 eingenommen haben als Sie sollten Suchen Sie unverzüglich einen Arzt auf. Zu den Symptomen nach Überdosierung mit Ibuprofen können gehören: Kopfschmerzen, Schwindel, Benommenheit, Bewusstlosigkeit (bei Kindern auch myoklonische Krampfanfälle), Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Blutungen im Magen-Darm-Trakt, Funktionsstörungen von Leber und Nieren, Blutdruckabfall, verminderte Atmung (Atemdepression) und Blaufärbung der Haut. Wenn Sie die Einnahme von IbuHEXAL akut 400 vergessen haben Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Was IbuHEXAL akut 400 enthält Der Wirkstoff ist: Ibuprofen 1 Filmtablette enthält 400 mg Ibuprofen. Die sonstigen Bestandteile sind: mikrokristalline Cellulose, Croscarmellose-Natrium, Hypromellose, Macrogol 400, Magnesiumstearat (Ph.Eur.), hochdisperses Siliciumdioxid, Talkum, Titandioxid (E 171) Pflichttext: IbuHEXAL® akut 200/- 400 mg Filmtabletten: Wirkstoff: Ibuprofen. Anwendungsgebiete: Symptomatische Behandlung von leichten bis mäßig starken Schmerzen, wie Kopf-, Zahn-, Regelschmerzen; Fieber. Warnhinweis: Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke! Mat.-Nr.: 2/51015397-02 Stand: August 2022 Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de
2 Angebote
2,29
-5 %
LACTULOSE Hexal Sirup 500 ml
LACTULOSE Hexal Sirup 500 ml
Was ist Lactulose Hexal Sirup und wofür wird es angewendet? Lactulose Hexal Sirup enthält ein Abführmittel, welches Lactulose genannt wird. Es macht Ihren Stuhl weicher, indem es Wasser in Ihren Darm zieht; dadurch wird es möglich, Stuhlgang leichter abzuführen. Lactulose wird nicht von Ihrem Körper aufgenommen. Lactulose Hexal Sirup wird angewendet bei Verstopfung (unregelmäßige Darmbewegung, harte und trockene Stuhlgänge), die durch ballaststoffreiche Kost und andere allgemeine Maßnahmen nicht ausreichend beeinflusst werden kann bei Erkrankungen, die einen erleichterten Stuhlgang erfordern (z. B. Hämorrhoiden oder Operationen im Enddarm bzw. Analbereich) zur Vorbeugung und Behandlung bei portokavaler Enzephalopathie (d. h. Störungen der Gehirnfunktion infolge chronischer Lebererkrankungen, die zu erschwertem Denkvermögen, Zittern und erniedrigtem Bewusstsein bis hin zu einem Koma führen können). Wie ist Lactulose Hexal Sirup einzunehmen? Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt getroffenen Absprache ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Bedenken Sie auch, dass es nach Einnahme der angegebenen Dosen von Lactulose Hexal Sirup einer geraumen, oft von Patient zu Patient unterschiedlichen Zeit bedarf, bis sich die erwünschte Wirkung zeigt. So kann die abführende Wirkung von Lactulose Hexal Sirup bereits nach 2-10 Stunden eintreten, es können aber auch 1-2 Tage bis zum ersten Stuhlgang vergehen, besonders bei noch ungenügender Dosierung. Lactulose Hexal Sirup muss je nach Anwendungsgebiet unterschiedlich dosiert werden. Die hier angegebenen Dosierungen können nur der Orientierung dienen und müssen gegebenenfalls verändert werden, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Die empfohlene Dosis beträgt Bei Verstopfung und wenn weicher Stuhlgang von medizinischem Vorteil ist: Erwachsene: 1-2-mal täglich 7,5-15 ml Lactulose Hexal Sirup (entsprechend 5-10 g Lactulose) Kinder: 1-2-mal täglich 4,5-9 ml Lactulose Hexal Sirup (entsprechend 3-6 g Lactulose) Die Dosis kann 1-mal täglich z. B. während des Frühstücks oder geteilt in 2 Dosierungen pro Tag eingenommen werden. Für die Dosierung benutzen Sie bitte den Messbecher. Gerade zu Beginn der Behandlung einer Verstopfung sind häufig größere Dosen Lactulose Hexal Siruperforderlich. Im Allgemeinen kann diese etwas höhere Anfangsdosis nach 3-4 Tagen vermindert werden. Bei portokavaler Enzephalopathie, d. h. bei Beeinträchtigung der Hirnfunktion im Rahmen einer Lebererkrankung: Erwachsene: Zu Beginn der Behandlung sollten 3-4-mal täglich 7,5-15 ml Lactulose Hexal Sirup (entsprechend 5-10 g Lactulose) eingenommen werden. Anschließend sollte die Dosis langsam und vorsichtig auf 3-4-mal täglich 30-45 ml Lactulose Hexal Sirup (entsprechend 20-30 g Lactulose) gesteigert werden. Die Dosierung ist so anzupassen, dass täglich 2-3 weiche Stühle entleert werden. Kinder: Die Anwendung von Abführmitteln (Laxantien) bei Kindern, Neugeborenen und Babys sollte nur in Ausnahmefällen und unter medizinischer Aufsicht erfolgen, weil hierdurch die normalen Stuhlentleerungsreflexe gestört werden können. Bitte geben Sie Lactulose Hexal Sirup nicht an Kinder (unter 14 Jahren) ohne vorher einen Arzt kontaktiert zu haben. Art der Anwendung Nehmen Sie Lactulose Hexal Sirup immer zur gleichen Tageszeit ein. Messen Sie bitte die für Sie erforderliche Dosis Lactulose Hexal Sirup mit dem beigefügten Messbecher ab. Diese kann unverdünnt oder verdünnt mit Wasser oder warmen Getränken, z. B. Kaffee oder Tee, gemischt oder in Joghurt, Müsli oder Brei eingerührt und zusammen mit diesen Lebensmitteln eingenommen werden. Bei unverdünnter Einnahme sollte Lactulose Hexal Sirup direkt geschluckt und nicht länger im Mund behalten werden. Die Einnahme von Lactulose kann unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen. Ist zur erfolgreichen Behandlung einer Verstopfung eine einmalige Dosis Lactulose Hexal Sirup ausreichend, so hat sich eine Einnahme morgens nach dem Frühstück als besonders verträglich erwiesen. Dauer der Anwendung Die Behandlungsdauer richtet sich nach der Entwicklung des jeweiligen Krankheitsbildes. Sollte es nach Einnahme von Lactulose Hexal Sirup in der empfohlenen Dosis auch nach einigen Tagen zu keiner Verbesserung bzw. zu einer Verschlechterung der Symptomatik kommen, informieren Sie bitte Ihren Arzt. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Lactulose Hexal Sirup zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge von Lactulose Hexal Sirup eingenommen haben als Sie sollten Wurde Lactulose Hexal Sirup in zu großen Mengen eingenommen, können Übelkeit, Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfälle und Verluste an Wasser und Elektrolyten (vor allem von Kalium und Natrium) auftreten, die gegebenenfalls durch eine medikamentöse Therapie ausgeglichen werden müssen. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn es bei einer Überdosierung zu solchen Beschwerden gekommen ist. Dieser wird dann auch über eventuell einzuleitende Behandlungsmaßnahmen entscheiden. Wenn Sie die Einnahme von Lactulose Hexal Sirup vergessen haben Haben Sie einmal die Einnahme einer Dosis Lactulose Hexal Sirup vergessen, fahren Sie bitte mit der Therapie wie empfohlen fort, ohne selbstständig die Dosis zu erhöhen. Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis von Lactulose Hexal Sirup ein, sondern nehmen Sie die nächste Dosis zum üblichen Zeitpunkt ein. Wenn Sie die Einnahme von Lactulose Hexal Sirup abbrechen Unterbrechen Sie die Behandlung mit Lactulose Hexal Sirup oder beenden Sie die Einnahme vorzeitig, so müssen Sie damit rechnen, dass sich die gewünschte Wirkung nicht einstellt bzw. das Krankheitsbild sich wieder verschlechtert. Nehmen Sie deshalb bitte Rücksprache mit Ihrem Arzt, wenn Sie die Behandlung beenden oder unterbrechen wollen. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Pflichttext: Lactulose Hexal® Sirup, 66,7 g/100 ml: Wirkstoff: Lactulose. Anwendungsgebiete: Verstopfung, die durch ballaststoffreiche Kost u. andere allgemeine Maßnahmen nicht ausreichend beeinflusst werden kann. Erkrankungen, die einen erleichterten Stuhlgang erfordern. Vorbeugung u. Behandlung bei portokavaler Enzephalopathie (d. h. Störungen der Gehirnfunktion infolge chronischer Lebererkrankungen, die zu erschwertem Denkvermögen, Zittern und erniedrigtem Bewusstsein bis hin zu einem Koma führen können). Warnhinweis: Enthält Fructose, Galactose, Lactose, Epilactose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke! Mat.-Nr.: 2/51015805-02 Stand: Oktober 2022 Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de
2 Angebote
9,19 9,64 €

Hier finden Sie Produkte des Herstellers Hexal AG