GeloSitin

GeloSitin

Beliebte Kategorien

1 Produkt

-6 %
Gelositin Nasenpflege Spray
Gelositin Nasenpflege Spray
Inhaltsstoffe: GeloSitin® Nasenpflege enthält: Raffiniertes Sesamöl, Cetiol® CC, Orangenöl, Citronenöl, Antioxidantiengemisch (stark tocopherolhaltige Auszüge natürlichen Ursprungs, Palmitoylascorbinsäure, Ascorbinsäure, Citronensäure, Ethanol, pflanzliches Öl) Frei von Konservierungsmitteln. Inhalt: 15 ml Lösung Anwendungsgebiete: GeloSitin® Nasenpflege dient zur physikalischen Behandlung und Befeuchtung trockener oder geschädigter Nasenschleimhaut, z.B. bei Belastung durch trockene Luft (Klimaanlagen, Heizung), bei übermäßigem Gebrauch von schleimhautabschwellenden Medikamenten, bei trockenen Nasenkatarrhen mit oder ohne Krusten- und Borkenbildung am Naseneingang bzw. an der Innenfläche der Nasenflügel. Gegenanzeigen,Wechselwirkungen und Nebenwirkungen: GeloSitin® Nasenpflege darf bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen nicht angewendet werden. Was ist bei Kindern zu berücksichtigen? Nicht bei Kindern unter 3 Jahren anwenden. Was müssen Sie in der Schwangerschaft und Stillzeit beachten? GeloSitin® Nasenpflege kann während der Schwangerschaft und Stillzeit ohne Risiko angewandt werden. Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung: Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt nichts anderes empfiehlt. Wie sollten Sie GeloSitin® Nasenpflege anwenden? Vor dem Erstgebrauch schrauben Sie bitte die beiliegende Dosierpumpe auf das Glasfläschchen. Entfernen Sie hierzu den Schraubverschluss des Glasfläschchens, stecken Sie das dünne Rohr der Dosierpumpe in das Fläschchen und schrauben Sie die Dosierpumpe fest. Nehmen Sie die grüne Schutzkappe ab und halten Sie die Sprühflasche immer aufrecht, weil sonst die Pumpe nicht richtig funktionieren kann. Wichtig ist, dass Sie vor der ersten Anwendung und nach längerer Standzeit den Sprühmechanismus mehrmals unter Beachtung der Sprührichtung betätigen, bis durch schnelles, kräftiges Betätigen der Pumpe ein gleichmäßiger Sprühnebel entsteht. Wieviel und wie oft sollten Sie GeloSitin® Nasenpflege anwenden? Je nach Bedarf mehrmals täglich 1-2 kräftige Sprühstöße in jedes Nasenloch. Wie lange können Sie GeloSitin® Nasenpflege anwenden? GeloSitin® Nasenpflege kann unbedenklich über einen längeren Zeitraum oder zur Intervalltherapie eingesetzt werden. Hinweise und Angaben zur Haltbarkeit: Verwenden Sie GeloSitin® Nasenpflege nach Ablauf des Verfallsdatums nicht mehr. Es wird empfohlen, GeloSitin® Nasenpflege nach Anbruch innerhalb von 6 bis 7 Wochen aufzubrauchen. Aufbewahrungshinweis: GeloSitin® Nasenpflege ist unter 25 °C aufzubewahren. GeloSitin® Nasenpflege nicht im Kühlschrank lagern. Medizinprodukte sorgfältig aufbewahren! Vor Kindern sichern!
4 Angebote
9,79 10,39 €

Hier finden Sie Produkte des Herstellers GeloSitin